Charity-Lauf 02. September 2018 - Laufen für den guten Zweck!

 

Vielen Dank an alle Teilnehmenden!

 

Dank Ihnen und Euch wurden 5547 km erlaufen und somit ein Spendbetrag von 5547 Euro von der Sparkasse an die Aktion „Kein Kind ohne Sport!“ überreicht.

 

Seit 2012 führt der Landessportverband gemeinsam mit seinen Partnern, der Förde Sparkasse und Zippel´s Läuferwelt, im Rahmen des Tag des Sports ein Charity-Lauf in der Moorteichwiese statt – ein Laufwettbewerb zu Gunsten des Projekts des Landessportverbandes und der Sportjugend „Kein Kind ohne Sport!“, das Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen eine Vereinsmitgliedschaft ermöglicht. Die Förde Sparkasse spendet für jeden gelaufenen Kilometer 1 Euro. Laufen oder auch gewalkt werden kann. Ein Start oder auch mehrere Starts waren den ganzen Tag lang möglich. Mitmachen konnte jede/-r, gleich welchen Alters, egal ob vereinsgebunden oder nicht! Einzelpersonen oder Gruppen waren beim Charity-Lauf gleichermaßen herzlich willkommen. Es wurde aber nicht nur für den guten Zweck gelaufen. Darüber hinaus hatte jede Läuferin und jeder Läufer die Möglichkeit, an einer stets attraktiven Verlosung teilzunehmen.

 

Rekord-Ergebnis beim Charity-Lauf 2018!

Große Freude kam nach Abschluss des Charity-Laufs zugunsten des Projekts "Kein Kind ohne Sport!" auf. 680 Starterinnen und Starter liefen, rollten oder walkten insgesamt 4623 Runden und brachten es auf 5.547 Kilometer. Dies ist ein neuer Rekord. Die Förde Sparkasse rundete den Spendenbetrag an das Projekt auf 5.547 Euro auf. Ein herzlicher Dank gilt all denen, die aktiv durch ihren sportlichen Einsatz dazu beigetragen haben!