Sitemap |  Kontakt |  Impressum 

Gleichstellungsplan ersetzt Frauenförderplan

Einstimmigiger Beschluss des LSV Verbandstages

 

Der Vorstand des Landessportverbandes hat auf dem Verbandstag am 17.Juni 2017 den Beschlussvorschlag zur Verabschiedung des Gleichstellungsplans des LSV vorgelegt, dem die Delegierten einstimmig gefolgt sind.

Der Gleichstellungsplan ist für alle die im Sport Verantwortung tragen ein ergänzendes Instrument bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen der Sportentwicklung wie z. B. stagnierende oder rückläufige Mitgliedszahlen und die zunehmend schwierige Suche nach Ehrenamtlichen. Es  liegt auf der Hand, dass diese Themen erfolgreicher gemeistert werden können, wenn Frauen und Männern ihre Potenziale und Kompetenzen gleichberechtigt auf allen Ebenen des organisierten Sports entfalten und einbringen.

Der Gleichstellungsplan des LSV soll nun dazu dienen, dieses zunächst sperrig klingende Thema der Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt im Sport stärker in unser aller Bewusstsein zu rücken und zugleich mit konkreten Maßnahmen auch praktisch anzugehen.

Neben Leitgedanken und generellen Zielen enthält er auch konkrete Handlungsfelder, die regelmäßig evaluiert und fortgeschrieben werden. Der Gleichstellungsplan stellt damit eine Weiterentwicklung der seit Jahrzehnten im LSV sehr engagiert betriebenen Frauenförderung dar. Er löst somit den bisherigen Frauenförderplan des Landessportverbandes ab.

Als erste konkrete Maßnahme ist vorgesehen, eine Arbeitsgruppe zu bilden, die sich auf der Grundlage der entwickelten Handlungsempfehlungen zum Thema Gleichstellung mit der Konkretisierung der Aufgaben beschäftigen wird. Dazu zählt u.a. die Überführung des Ausschusses Frauen im Sport in einen Ausschuss für Gleichstellung.


   Seite drucken     
  
» Suche
  
» Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 27 28 29 30 01 02 03
49 04 05 06 07 08 09 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31
» Sportjugend
» Sport- u. Bildungszentrum
» Partner
» Sportversicherung