Sitemap |  Kontakt |  Impressum 

Das Qualitätssiegel des organisierten Sports – SPORT PRO GESUNDHEIT

Allerorts springen einem die verschiedensten Güte-, Prüf- und Qualitätssiegel ins Auge. Doch nicht immer wird klar, nach welchen Gesichtspunkten das jeweilige Zertifikat vergeben wurde.

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT hingegen steht für Transparenz. Es hat klar definierte Ziele und Kriterien und schafft Orientierung im Dschungel der zahlreichen, mittlerweile auch von kommerziellen Einrichtungen angebotenen Programmen des Gesundheitssports. Es hilft Interessenten, aber auch Ärzten und Krankenkassen bei der erfolgreichen Suche nach dem passenden Gesundheitskurs und unterstützt die Turn- und Sportvereine bei der Bildung eines gesundheitsorientierten Profils.

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, welches gesundheitsorientierte Sportangebote auszeichnet, wurde vom DOSB gemeinsam mit der Bundesärztekammer entwickelt. Auch die Siegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB des Deutschen Turner-Bundes und „Gesund und fit im Wasser“ des Deutschen Schwimm-Verbandes gehören zur Dachmarke SPORT PRO GESUNDHEIT.

Stellen Sie jetzt Ihren Antrag unter www.service-sportprogesundheit.de.

Eine Kurzanleitung finden Sie weiter unten auf dieser Seite bei den Downloads.

Unsere Kollegen vom Bayerischen Landes-Sportverband haben weitere Kurzanleitungen erstellt und stellen Sie unter folgenden Links allen Interessierten zur Verfügung:

Registrierung und Erst-Log In des Vereins in der Serviceplattform

Beantragung des Qualitätssiegels

Anleitung Masterbaukastenprinzip

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich ein großer Prozentsatz der Gesundheitskosten durch Prävention vermeiden lässt. Zugleich ist unstrittig, dass Bewegung und Sport zentrale Bestandteile einer erfolgreichen Prävention sind. SPORT PRO GESUNDHEIT verfolgt daher kurzfristige Ziele wie die Stärkung von physischen und psychosozialen Gesundheitsressourcen sowie die Verminderung von Risikofaktoren. Im Kern zielen die Bemühungen von SPORT PRO GESUNDHEIT aber auf eine langfristige Bindung an gesundheitssportliche Aktivität sowie die Bildung einer eigenen Gesundheitskompetenz; auf eine Nachhaltigkeit also, die sich im Idealfall im lebenslangen Sporttreiben äußert.

In besonderem Maße gilt dies für Menschen, die nie oder lange nicht mehr Sport getrieben haben. Sie auf ihrem Weg vom „Nicht-Sportler“ zum „Präventionssportler“ zu begleiten, ist Anspruch und Ansporn zugleich.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, erfüllen sowohl die Kurse, die mit dem Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnet werden, wie auch deren Übungsleiterinnen und Übungsleiter, als auch die anbietenden Vereine bestimmte Qualitätskriterien:

Qualitätskriterium 1: Zielgruppengerechtes Angebot

Qualitätskriterium 2: Qualifizierte Leitung

Qualitätskriterium 3: Einheitliche Organisationsstrukturen

Qualitätskriterium 4: Präventiver Gesundheits-Check

Qualitätskriterium 5: Begleitendes Qualitätsmanagement

Qualitätskriterium 6: Gesunder Lebensort Sportverein

 

DOWNLOADS:

 

Landessportverband Schleswig-Holstein
Vereins-, Verbandsentwicklung / Breitensport
Meike Kliewe (Di 8:00 - 13:00 u Do 8:00 - 13:30)
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Tel.: 0431 - 6486-240
Fax: 0431 - 6486-292
E-Mail: meike.kliewe(at)lsv-sh.de

Schleswig-Holsteinischer Turnverband
Geschäftsstelle
Stefanie Lange
Lessingstraße 5
24610 Trappenkamp
Tel.: 04323- 802244
Fax: 04323-802255
E-Mail: stefanie.lange(at)shtv.de

   Seite drucken     
  
» Suche
  
» Kontakt

Meike Kliewe
Tel.: 0431/64 86-240