Sitemap |  Kontakt |  Impressum 

Der Landessportverband versteht sich als Lobbyorganisation des organisierten Sports in Schleswig-Holstein.  Er ist insbesondere dem Amateursport verpflichtet und ist Mitglied des Deutschen Olympischen Sportbundes, der Dachorganisation des Sports in der Bundesrepublik Deutschland. Der LSV vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Gesellschaft.

Mit dem Sportpolitischen Orientierungsrahmen 2012-2016 (SPORA 2016) legt der Landessportverband Schleswig-Holstein zum zweiten Mal nach 2008 eine Darstellung seiner künftigen Arbeitsschwerpunkte, Perspektiven und Strategien für die Sportentwicklung in Schleswig-Holstein vor. Der SPORA 2016 baut auf dem Sportpolitischen Orientierungsrahmen 2008-2012 auf, der im Zuge eines Strategieentwicklungsprozesses des Landessportverbandes erarbeitet wurde. Hier können Sie die Ausgabe bequem online am PC, auf dem Notebook oder Tablet PC lesen und von Seite zu Seite „blättern".

Nachfolgend stehen für Sie  Dokumente mit zentralen sportpolitischen Positionen des Landessportverbandes zum Download zur Verfügung:

 

 

Sportpolitischer_Orientierungsrahmen_des_LSV.pdf

Sportpoltischer Orientierungsrahmen 2008 bis 2012 des Landessportverbandes Schleswig-Holstein

Argumente_fuer_den_Sport.pdf

Der LSV hat die wichtigsten Argumente des Sport für die Gesellschaft zusammengefasst

Luebecker_Erklaerung.pdf

Die Lübecker Erklärung

   Seite drucken     
  
» Suche
  
» Veranstaltungen
Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 30 01 02 03 04 05 06
19 07 08 09 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
21 21 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31 01 02 03
» Sportjugend
» Sport- u. Bildungszentrum
» Partner
» Sportversicherung