Sitemap |  Kontakt |  Impressum 

„Familien in Bewegung" ist ein Projekt des Landessportverbandes Schleswig-Holstein in Kooperation mit seinen Landesfachverbänden und Partnern, der AOK NordWest sowie den Volksbanken und Raiffeisenbanken.

"Die AOK-Familienstudie von 2014 hat eindeutig belegt wie wichtig es ist, dass Eltern und Kinder zusammen aktiv sind. Deshalb liegt uns das Thema sehr am Herzen und wir freuen uns gemeinsam mit dem Landessportverband und den vielen Vereinen vor Ort dieses tolle Projekt umzusetzen", sagen die Präventionsexperten der AOK NordWest.

Vereine werden vom LSV dabei unterstützt, die Familie mit einem Kursangebot (10x mind. 60 Minuten) für unterschiedliche Sportarten zu begeistern. Der Besuch dieses Angebots bietet fernab vom Wettkampfsport Kindern und Eltern die Möglichkeit, spielerisch und vor allem gemeinsam eine Sportart kennenzulernen. Die Familie kann hierbei ihre gemeinsame Freizeit sportlich erleben und somit die Zeit optimal nutzen. Eltern können dabei von Ihren Kindern lernen und Kinder lernen von Ihren Eltern. Neben der Verbesserung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten, wird das Zusammenspiel innerhalb der Familie durch den sportlichen Zugang bemerkenswert verbessert.

» Folgende Fachverbände beteiligen sich an diesem Projekt:

Haben Sie als Familie Interesse gewonnen, an einem solchen Angebot teilzunehmen? Weitere Informationen zu den einzelnen Sportarten und den teilnehmenden Vereinen in Ihrer Nähe gibt es nebenstehend oder bei den Ansprechpartnerinnen des LSV.

Hat Ihr Verein Interesse gewonnen, ein solches Angebot anzubieten? Kontaktieren Sie Ihren gewünschten Fachverband oder die Ansprechpartnerinnen des LSV.

Hat Ihr Landesfachverband Interesse, seine Vereine für diese Familienangebote zu begeistern? Die Ansprechpartnerinnen des LSV informieren Sie hierüber gerne.

   Seite drucken     
  
» Suche
  
» Projektkoordinatorin

Christina Hübner
Tel.: 0431 6486-143

» Projektmitarbeiterin

Johanna Katschke
Tel.: 0431 6486-294

» Partner
» Partner