Sitemap |  Kontakt |  Impressum 

LSV-Innovationsfonds

Auch in 2017 stehen im LSV-Haushalt Mittel für einen Innovationsfonds zur Förderung der Arbeit der Kreissportverbände und Landesfachverbände zur Verfügung. Der Fonds ist im Jahr 2017 mit 210.000 Euro ausgestattet.

Projektanträge an den Innovationsfonds müssen sich durch folgende Kriterien auszeichnen:

  • Umsetzung von Inhalten des Sportpolitischen Orientierungsrahmens 2016-2020
  • Neukonzeption mit Innovationscharakter bzw. substantielle Weiterentwicklung bestehender Konzepte
  • Nachhaltige Wirkung
  • Transfer-Wert (verbandsintern und/oder für andere Verbände)

Der finanzielle Förderrahmen ist pro Projekt auf max. 5.000 Euro begrenzt. Hierbei handelt es sich um eine Vollfinanzierung, ein Eigenanteil des Antragstellers an der Finanzierung ist nicht erforderlich. Es können Projektkosten geltend gemacht werden, die in der Zeit nach dem 20. Juni 2017 und dem 31. August 2018 angefallen sind. Bitte reichen Sie den Abschlussbericht und die Projektabrechnung (Belege) bis zum 31.10.2018 ein.

Bitte beachten Sie die modifizierten Richtlinien im Vergleich zum Innovationsfonds 2016!

Jeder Verband kann mehrere Anträge pro Förderperiode einreichen, die Anträge müssen sich allerdings thematisch deutlich voneinander unterscheiden.

Anträge auf Förderung aus Mitteln des Haushaltes 2017 sind bis zum 31. August 2017 an den Landessportverband zu richten. Der LSV-Vorstand entscheidet im September 2017 über die Projektanträge und die Vergabe der Mittel.

Ansprechpartner im LSV:
Thomas Niggemann
Geschäftsführer Vereins- / Verbandsentwicklung / Breitensport
Tel.: 0431 / 6486-167
E-Mail: thomas.niggemann(at)lsv-sh.de

   Seite drucken     
  
» Suche
  
» Veranstaltungen
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 01 02 03
» Sportjugend
» Sport- u. Bildungszentrum
» Partner
» Sportversicherung