„AKTIV 50PLUS – Bewegungscoach“

Das Bildungswerk und das Referat Seniorensport haben gemeinsam neben der DOSB-Lizenzausbildung dieses kompakte Segment entwickelt. Unter dem Titel „AKTIV 50PLUS“ (15 LE) bietet das Seminar an einem Wochenende die niedrigschwellige Möglichkeit, als „Bewegungscoach“ den Einstieg in eine ehrenamtliche Tätigkeit zu finden. Im Mittelpunkt stehen die „Best Ager“. Es geht um zielgruppengerechte, gesundheitsorientierte Sportangebote, die mehr Menschen für Sport und Bewegung gewinnen, um deren Gesundheit erhalten und sie für einen aktiven Lebensstil zu begeistern. Die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männern und Frauen werden durch die Auswahl der Sportarten berücksichtigt (Spielerisches Kennenlernen, „Party-Fitness“, Kräftigung mit den Brasils, „Denken und Bewegen“, Fitness-Cocktail für Kraft, Koordination und Gleichgewicht, Entspannung und Körperwahrnehmung). Im theoretischen Part geht es um Themen aus der Gesundheitsbildung.

Übungsleiterinnen und Übungsleiter mit einer gültigen C-Lizenz werden in diesem Seminar qualifiziert, ein entsprechendes Kursangebot im Sportverein anzubieten.

Ansporn für die Konzeptentwicklung dieser Qualifizierungsmaßnahme waren die demografische Entwicklung und die daraus resultierenden Konsequenzen für den Sport in Schleswig-Holstein.