Programm Integration durch Sport

Das Programm „Integration durch Sport“ ist eine bundesweite Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Der Landesportverband SH berät und begleitet Vereine und Verbände bei ihren Integrationsmaßnahmen, bietet interkulturelle Qualifizierungen an und unterstützt sie finanziell. Diese Unterstützungsleistungen ermöglichen es den Vereinen und Verbänden, Menschen, die eine soziale Benachteiligung erfahren, konkrete, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Angebote anzubieten, die oft über reine Sportkurse oder Trainingsgruppen hinausreichen.

Leistungen für teilnehmende Vereine:

  • Vereine und Verbände bei ihrer Integrationsarbeit beraten, individuell begleiten und finanziell fördern
  • Vereine für das Thema „Interkulturelle Öffnung“ sensibilisieren und sie dabei unterstützen
  • Themenbezogene Fortbildungs-und Qualifizierungsangebote

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne stehen wir für Fragen und Antworten rund um das Thema „Integration“ zur Verfügung.

Informationen zu Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier.

Einen Einblick in unsere Projektvielfalt in den Vereinen und Verbänden in Schleswig-Holstein erhalten Sie in unserer Info-Broschüre "Integration zwischen den Meeren".