Elfriede-Kaun-Preis für Gleichstellung

Der Preis

Vielfalt und Chancengleichheit sind wichtige Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Sportentwicklung. Werden die Potenziale aller Geschlechter im Sport stärker genutzt, können viele Herausforderungen besser gemeistert werden. Gemischte und vielfältige Teams sind durch unterschiedliche Kompetenzen, Erfahrungen und Kontakte erfolgreicher.  

Mit dem Elfriede-Kaun-Preis für Gleichstellung des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV) soll hervorgehoben werden, wie groß die Bedeutung der Geschlechtergerechtigkeit für eine vorteilhafte Weiterentwicklung im Sport ist.

In jedem ungeraden Jahr, also das nächste Mal 2021, wird daher der mit 1.000 Euro dotierte Preis auf dem Verbandstag des LSV verliehen.

Geehrt werden Personen, Vereine oder Verbände des LSV, die sich für die gleichberechtigte Teilhabe im Sport engagieren, z.B. durch Projekte/Initiativen zur Förderung einer ausgewogenen Geschlechterverteilung sowohl in der Sportpraxis, als auch in den Gremien.

Weitere mögliche Themenfelder und zusätzliche Informationen finden Sie im Flyer. Gerne stehen wir im LSV Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.