Fortbildungsreihe gesund & bewegt

Mit der Fortbildungsreihe gesund & bewegt fördert der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) die Aus- und Fortbildung qualizfizierter Übungsleitender im Sport für den Bereich der Älteren.

Neben den Programmeinweisungen für die zielgruppenspezifischen Bewegungsprogramme des LSV, wie KogniFit, Aktiv 70 Plus und Alter in Bewegung, die für unterschiedliche Altersgruppen konzipiert wurden, bietet der LSV jährlich weitere Fortbildungen zu relevanten Themen für das Sporttreiben mit der Zielgruppe der Ältern an. Denn qualifizierte und engagierte Übungsleitende sind die Basis und der Erfolgsgarant für gesundheitsförderliches Sporttreiben in den Vereinen!

Im Folgenden erhalten Sie aktuelle Informationen zu den jeweiligen Programmeinweisungen und Fortbildungen.


 

Sport und Demenz (9 LE)

In Deutschland leben ca. 1,7 Millionen Menschen mit einer Demenz. Allein in Schleswig-Holstein sind über 60.000 Personen von einer Demenz betroffen. Aufgrund des demographischen Wandels werden diese Zahlen in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Daher werden Ihnen auch in Ihren Sportangeboten zunehmend Menschen mit Demenz begegnen. Ältere Menschen mit einer Demenz benötigen ein ihren Bedürfnissen angepasstes Training.


In dieser Schulung erhalten Sie daher wichtige Impulse zum Thema „Demenz“, um Ihre Sportangebote, auch für diese Zielgruppe gestalten zu können.
 

Inhalte:

  •  Lebenswelt Demenz
  •  Veränderung und Demenz
  •  Bedürfnisse erkennen
  •  Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
  •  Übertragen der Erkenntnisse auf die eigenen Sportangebote

Methoden:

  •  Fachlicher Input
  •  Selbsterfahrung mit Hilfe des Demenzparcours
  •  Austausch und Gespräch
  •  Übungen

Teilnahmevoraussetzung: Fortbildung „Alter in Bewegung“

Referent: Evelyn Herbst

Termin: 07.11.2020, 9:30-17 Uhr

Ort: Hotel Kiel by Golden Tulip, Hamburger Chaussee 2, 24114 Kiel

Gebühr: kostenfrei

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 

"Qualitätszirkel Alter in Bewegung"- ROLLATORFIT (9 LE)

Die Teilnehmer am Qualitätszirkel „Alter in Bewegung“-ROLLATOR-FIT® setzen sich in Theorie und Praxis mit den unterschiedlichen Bewegungsangeboten rund um den Rollator als „Trainingsgerät“ auseinander. Dabei stehen motorische Ziele wie Kraft und Ausdauer sowie Förderung der Konzentration, der kognitiven Leistungsfähigkeit und der Bewegungsgeschicklichkeit mit dem Rollator im Vordergrund. Natürlich wird das Thema Sturzprophylaxe berücksichtigt und Lebensfreude und Spaß an gemeinsamen Gruppenerlebnissen kommen nicht zu kurz. Es werden Erkenntnisse im Bereich des Trainings von stabilisierenden Bewegungsprogrammen für Fitness und Gesundheit zur Leistungssteigerung älterer Personen ab 70 vermittelt. Der Schwerpunkt der Fortbildung wird auf Bewegungsangebote aus unterschiedlichen Praxisbereichen des Bewegens im Gesundheitsbereich gesetzt. Bitte bringen Sie einen Rollator mit!

Teilnahmevoraussetzung: Fortbildung „Alter in Bewegung“

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referent: Mike Lindner

Termin: 14.11.2020, 10-17 Uhr

Ort: Stralsundhalle, 24114 Kiel

Gebühr: kostenfrei

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 

Alter in Bewegung (15LE)

Das Trainingsprogramm "Alter in Bewegung" zur präventiven Gesundheitsförderung pflegebedürftiger Seniorinnen und Senioren wird in kooperativer Zusammenarbeit von Sportvereinen und Senioreneinrichtungen vor Ort in der Lebenswelt der Zielgruppe umgesetzt. 

Durch das funktional ausgerichtete Ganzkörpertraining werden sowohl die physischen als auch kognitiven Parameter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbessert. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die funktionelle Leistungsfähigkeit der Seniorinnen und Senioren aus, sondern steigert zudem das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Inhalte:

  • Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Pflegeeinrichtung
  • Alltag und Strukturen in der Pflegeeinrichtung
  • Medizinische Besonderheiten der Zielgruppe
  • Theoretische Grundlagen zu funktionalem und kognitivem Training
  • Praxisbeispiele für funktionales Training mit pflegebedürftigen Senioren
  • Praxisbeispiele für kognitive Bewegungsaufgaben mit pflegebedürftigen Senioren

Diese Fortbildung wird als Blended-Learning-Kurs angeboten, d.h. der Theorieteil wird über eine Onlineplattform in freier Zeiteinteilung und der Praxisteil in Präsenz vermittelt! Als technische Voraussetzung benötigen Sie einen PC mit Internetanschluss und entsprechendem Webbrowser. Bei Fragen zu Ablauf und Technik wenden sie sich bitte per Email an unseren Bildungsreferenten Martin Maecker (martin.maecker@lsv-sh.de).

Beginn der Online-Phase: 01.02.2021; Ende der Online-Phase: 05.02.2021 Die Bearbeitung der Aufgaben im Rahmen des Onlineteils erfolgt nach freier Zeiteinteilung.

Praxiseinheit in Präsenz: 06.02.2020 von 9-17.30 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referenten: Sebastian Fröbel, Chrissy Pöhacker

Gebühr: a) 45 Euro b) 90 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 

KogniFit (6 LE)

KogniFit ist ein sechs Trainingseinheiten umfassendes Trainingsprogramm zur Erhaltung der kognitiven Leistungsfähigkeit beim Älterwerden. Teilnehmende Vereine haben mit KogniFit die Möglichkeit ein intergeneratives Angebot zu schaffen, das über das Potential verfügt, Menschen jeden Alters zusammenzubringen. Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten der  Übungen ermöglicht KogniFit es, Kinder, deren Eltern und Großeltern gleichermaßen anzusprechen und zu fordern. Somit verfügt KogniFit über ein immenses integratives Potential, um der Marginalisierung älterer Menschen effektiv entgegenzuwirken.

In der sechs Lerneinheiten umfassenden Programmeinweisung wird neben dem theoretischen Grundlagenwissen zu kognitivem Training vor allem eine Basis an kognitiven Grundübungen vermittelt, die je nach Leistungsniveau der Teilnehmenden beliebig erweiterbar sind.

Inhalte:

  • Einführung in das Konzept
  • Grundlagen des kognitiven Trainings
  • Stundenbeispiel
  • Übungsbeispiele und Variationsmöglichkeiten

Termin: 05.02.2021 von 14.00-18.30 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referenten: Sebastian Fröbel, Chrissy Pöhacker

Gebühr a) 15 Euro b) 30 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de


 

Aktiv 70 Plus (12 LE)

Aktiv 70 Plus ist ein zwölf Trainingseinheiten umfassendes Bewegungsprogramm in Kursform, das für Menschen ab 70 Jahren konzipiert ist.  Durch das Bewegungsprogramm wird primärpräventiv aktives und gesundes Altern gefördert und die soziale Integration und Teilhabe der Seniorinnen und Senioren unterstützt. Im Rahmen des Trainingsprogramms werden Übungen zu Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Kognition vermittelt und durchgeführt, die dazu beitragen, Bewegungsmangel und Funktionsverlust frühzeitig zu reduzieren.

Inhalte:

  • Einführung in das Konzept Aktiv 70 Plus
  • Stundenaufbau und methodisch-didaktisches Vorgehen
  • Grundlagen des funktionellen Trainings und Besonderheiten bei der Trainingsgestaltung mit älteren Menschen
  • Praktische Übungseinheit
  • Praxisbeispiele für funktionales Training, kognitive Bewegungsaufgaben, Aufwärmspiele und Entspannungstraining

Termin: 07.02.2021 von 9.00-20.15 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referenten: Sebastian Fröbel, Chrissy Pöhacker

Gebühr a) 28 Euro b) 56 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 

Alter in Bewegung (15LE)

Das Trainingsprogramm "Alter in Bewegung" zur präventiven Gesundheitsförderung pflegebedürftiger Seniorinnen und Senioren wird in kooperativer Zusammenarbeit von Sportvereinen und Senioreneinrichtungen vor Ort in der Lebenswelt der Zielgruppe umgesetzt. 

Durch das funktional ausgerichtete Ganzkörpertraining werden sowohl die physischen als auch kognitiven Parameter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbessert. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die funktionelle Leistungsfähigkeit der Seniorinnen und Senioren aus, sondern steigert zudem das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Inhalte:

  • Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Pflegeeinrichtung
  • Alltag und Strukturen in der Pflegeeinrichtung
  • Medizinische Besonderheiten der Zielgruppe
  • Theoretische Grundlagen zu funktionalem und kognitivem Training
  • Praxisbeispiele für funktionales Training mit pflegebedürftigen Senioren
  • Praxisbeispiele für kognitive Bewegungsaufgaben mit pflegebedürftigen Senioren

Diese Fortbildung wird als Blended-Learning-Kurs angeboten, d.h. der Theorieteil wird über eine Onlineplattform in freier Zeiteinteilung und der Praxisteil in Präsenz vermittelt! Als technische Voraussetzung benötigen Sie einen PC mit Internetanschluss und entsprechendem Webbrowser. Bei Fragen zu Ablauf und Technik wenden sie sich bitte per Email an unseren Bildungsreferenten Martin Maecker (martin.maecker@lsv-sh.de).

Beginn der Online-Phase: 07.06.2021; Ende der Online-Phase: 11.06.2021 Die Bearbeitung der Aufgaben im Rahmen des Onlineteils erfolgt nach freier Zeiteinteilung.

Praxiseinheit in Präsenz: 12.02.2020 von 9-17.30 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referenten: Sebastian Fröbel, Chrissy Pöhacker

Gebühr: a) 40 Euro b) 90 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 

KogniFit (6 LE)

KogniFit ist ein sechs Trainingseinheiten umfassendes Trainingsprogramm zur Erhaltung der kognitiven Leistungsfähigkeit beim Älterwerden. Teilnehmende Vereine haben mit KogniFit die Möglichkeit ein intergeneratives Angebot zu schaffen, das über das Potential verfügt, Menschen jeden Alters zusammenzubringen. Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten der  Übungen ermöglicht KogniFit es, Kinder, deren Eltern und Großeltern gleichermaßen anzusprechen und zu fordern. Somit verfügt KogniFit über ein immenses integratives Potential, um der Marginalisierung älterer Menschen effektiv entgegenzuwirken.

In der sechs Lerneinheiten umfassenden Programmeinweisung wird neben dem theoretischen Grundlagenwissen zu kognitivem Training vor allem eine Basis an kognitiven Grundübungen vermittelt, die je nach Leistungsniveau der Teilnehmenden beliebig erweiterbar sind.

Inhalte:

  • Einführung in das Konzept
  • Grundlagen des kognitiven Trainings
  • Stundenbeispiel
  • Übungsbeispiele und Variationsmöglichkeiten

Termin: 11.06.2021 von 14.00-18.30 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referenten: Sebastian Fröbel, Chrissy Pöhacker

Gebühr a) 15 Euro b) 30 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 


 

Aktiv 70 Plus (12 LE)

Aktiv 70 Plus ist ein zwölf Trainingseinheiten umfassendes Bewegungsprogramm in Kursform, das für Menschen ab 70 Jahren konzipiert ist.  Durch das Bewegungsprogramm wird primärpräventiv aktives und gesundes Altern gefördert und die soziale Integration und Teilhabe der Seniorinnen und Senioren unterstützt. Im Rahmen des Trainingsprogramms werden Übungen zu Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Kognition vermittelt und durchgeführt, die dazu beitragen, Bewegungsmangel und Funktionsverlust frühzeitig zu reduzieren.

Inhalte:

  • Einführung in das Konzept Aktiv 70 Plus
  • Stundenaufbau und methodisch-didaktisches Vorgehen
  • Grundlagen des funktionellen Trainings und Besonderheiten bei der Trainingsgestaltung mit älteren Menschen
  • Praktische Übungseinheit
  • Praxisbeispiele für funktionales Training, kognitive Bewegungsaufgaben, Aufwärmspiele und Entspannungstraining

Termin: 13.06.2021 von 9.00-20.15 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)

Referenten: Sebastian Fröbel, Chrissy Pöhacker

Gebühr a) 28 Euro b) 56 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 


 

Sport mit Demenz (9 LE)

In Deutschland leben ca. 1,7 Millionen Menschen mit einer Demenz. Allein in Schleswig-Holstein sind über 60.000 Personen von einer Demenz betroffen. Aufgrund des demographischen Wandels werden diese Zahlen in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Daher werden Ihnen auch in Ihren Sportangeboten zunehmend Menschen mit Demenz begegnen. Ältere Menschen mit einer Demenz benötigen ein ihren Bedürfnissen angepasstes Training.


In dieser Schulung erhalten Sie daher wichtige Impulse zum Thema „Demenz“, um Ihre Sportangebote, auch für diese Zielgruppe gestalten zu können.
 

Inhalte:

  •  Lebenswelt Demenz
  •  Veränderung und Demenz
  •  Bedürfnisse erkennen
  •  Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz
  •  Übertragen der Erkenntnisse auf die eigenen Sportangebote

Methoden:

  •  Fachlicher Input
  •  Selbsterfahrung mit Hilfe des Demenzparcours
  •  Austausch und Gespräch
  •  Übungen

Teilnahmevoraussetzung: Fortbildung „Alter in Bewegung“

Referent: Evelyn Herbst

Termin: 06.11.2021, 9:30-17 Uhr

Ort: Haus des Sports, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel

Gebühr: a) 39 Euro b) 78 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de 


 

ALLTAGS-FITNESS-TEST (AFT)

Der AFT wurde in den USA von den Wissenschaftlerinnen Professor Roberta Rikli und Professor Jessie Jones von der California State University in Fullerton unter dem Originaltitel „Senior Fitness Test“ entwickelt und vom Deutschen Olympischen Sportbund auf dieser Grundlage ein deutsches Manual für die Sportvereine und -verbände veröffentlicht. Mit dem AFT kann die körperliche Fitness für den Alltag bestimmt werden und gleichzeitig das persönliche Abschneiden im Vergleich zu anderen Testpersonen gleichen Alters und Geschlechts verglichen werden. Darüber hinaus gibt der Test Hinweise, wie es um die eigene Selbstständigkeit in der Zukunft bestellt ist. Der AFT ist für Menschen gedacht, die keine schwerwiegenden Beeinträchtigungen haben. Wissenschaftlich gesicherte Daten liegen für Männer und Frauen von 60 bis 94 Jahren vor.

Überprüft werden in sechs einfachen Tests die folgenden Fähigkeiten: Beinkraft, Armkraft, Ausdauer, Hüftbeweglichkeit, Schulterbeweglichkeit, Geschicklichkeit

Inhalte:

  • Was ist der AFT und warum brauchen wir ihn?
  • Durchführung
  • Auswertung
  • Durchführung einer Veranstaltung


Termin: 28.11.2021; 12-17 Uhr in der Landesturnschule Trappenkamp

Leitung: Fynn Okrent (fynn.okrent(at)lsv-sh.de; 0431/6486 - 113)


Referent: Mike Lindner

Gebühr: a) 15 Euro b) 30 Euro

Anmeldung unter:

Buchungsportal
LSV-Bildungswerk
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel
Telefon: 0431 6486-114
E-Mail: bildungswerk(at)lsv-sh.de