Aktion geht in die Zwangspause
Bewerbungen weiterhin möglich

Leider muss auch die Aktion "Sporthelden des Monats" aufgrund des Coronavirus eine Zwangspause einlegen. Deshalb können wir zurzeit keine neuen Sportheldinnen und Sporthelden auszeichnen und sie in ihren Vereinen besuchen. Die Aktion geht dennoch weiter, sodass Bewerbungen weiterhin laufend entgegengenommen werden.

In diesen Tagen können wir jedoch alle, auch ohne Auszeichnung durch den LSV und die Volksbanken und Raiffeisenbanken, Sportheldinnen und Sporthelden sein. Folgen Sie dafür dem Appell von LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen: Bleiben Sie ihrem Verein treu und stehen Sie für Zusammenhalt und Solidarität ein.

Beispiele gefällig? Zahlreiche Vereine im Land starten derzeit tolle und kreative Aktionen, über die Sie hier mehr erfahren. Alternativ können Sie sich außerdem die Videos zu den bisherigen Sportheldinnen und Sporthelden ansehen, die Sie unter diesem Text finden.

Die bisherigen Sportheldinnen und Sporthelden

Anbei finden Sie eine Übersicht über die Sportheldinnen und Sporthelden der vergangenen Monate sowie ein Informationsvideo zur Aktion. Mit Klick auf das jeweilige Bild oder die Bildunterschrift gelangen Sie zu weiteren Informationen über die Gewinner und Gewinnerinnen sowie zu ihren Videos.

Februar 2020: Regina Bieber
(TV Grebin)

Januar 2020: Mathias Schtolz
(TSV Nordhastedt)

Auch in 2020:
Wir suchen weiter!

Dezember 2019: Michael Schröder
(Bramstedter TS)

November 2019: Carmen Reschke
(TSV Tarp)

Oktober 2019: Anne Brauer
(RuFV Bad Bramstedt u. Umgebung)

September 2019: Lasse Steffen
(TSV Rastorfer Passau)

Alle Informationen zur Aktion