BildungsDIALOG

Die dynamischen Veränderungen in Gesellschaft, Sport und Bildung stellen eine Herausforderung für die Qualifizierung im Sport dar. Dieser Aufgabe hat sich der Landessportverband mit Bildungswerk und Fachausschuss gestellt.

Starke Netzwerke und Kommunikationsstrukturen zu schaffen, ist primäres Ziel im Rahmen des 2015 begonnenen Prozesses von LSV- Ausschuss für Bildung, Qualifizierung und Mitarbeiterentwicklung und LSV-Bildungswerk. Der zentrale BildungsDIALOG bildet hier einen wichtigen Meilenstein. Diskussionen, Erkenntnisse und Erfahrungen werden zusammengeführt und alle Interessierten und Bildungsakteure im Sport in Schleswig-Holstein sind eingeladen, die Zukunft der Bildungsarbeit im Sport mitzugestalten und ein weiteres Stück nach vorn zu bringen. Am Ende der nach der Open-Space-Methode moderierten Workshops steht immer die konkrete Umsetzung in die Praxis. Melden Sie sich an und freuen sich schon jetzt auf eine Veranstaltung mit besonderem Charakter. Die Einladung wird gesondert an Vereine, Verbände, Bildungsverantwortliche und Interessierte verschickt.

Der Ausschuss für Bildung, Qualifizierung und Mitarbeiterentwicklung lädt jährlich zum LSV-BildungsDIALOG nach Bad Malente ein. Diese Veranstaltung stellt den Abschluss unserer Fachgespräche mit den Expertinnen und Experten der Aus- und Fortbildung sowie der Vereinsbefragung dar. Zugleich bildet sie den Auftakt für die Weiterentwicklung der Bildungsarbeit im Sport in Schleswig-Holstein – und wir freuen uns, wenn Sie daran mit Ihren Erfahrungen und Ideen mitwirken! Die ausgewählte Methode Open Space schafft einen stabilen Rahmen, in dem Sie selbstorganisiert und selbstverantwortlich Ihre Bildungsthemen, Anliegen und Problemfelder in Gruppen gemeinschaftlich bearbeiten können. Die Methode ermöglicht eine breite Beteiligung, erzeugt gegenseitiges Verständnis und Energie für die Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Ideen.

Die Dokumentation 2018 finden Sie hier.