Sport im Park

Mit dem Projekt Sport im Park reagiert der Landessportverband Schleswig-Holstein gemeinsam mit seinem Präventionspartner, der AOK NordWest, auf Veränderungen der Sportnachfrage und unterstützt landesweit ab 2021 Vereinsinitiativen für Sport- und Bewegungsangebote im öffentlichen Raum für alle Altersgruppen, um insbesondere Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention in der freien Natur und auf öffentlichen Plätzen zu implementieren und als festen Bestandteil der Stadt- und Quartiersentwicklung zu etablieren.

Die unverbindlichen, für alle freizugänglichen Angebote motivieren Jung und Alt zu sportlichen Aktivitäten und bieten den Sportvereinen die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum vorzustellen und die Teilnehmenden von den Dauerangeboten des Vereins zu überzeugen.

Informationen für interessierte Vereine:

  • Die Angebote des Vereins im Rahmen des Projekts Sport im Park sind für Teilnehmende kostenlos und unverbindlich.
  • Eine Vereinsmitgliedschaft für Teilnehmende ist nicht erforderlich.
  • Die Angebote sind innovativ und gesundheitsorientiert .
  • Die Angebote werden von qualifizierten Übungsleitenden (mind. ÜL-C-Lizenz) angeleitet.
  • Pro Jahr müssen mindestens 12 Trainingseinheiten angeboten werden.
  • Teilnehmende Sportvereine werden vom LSV mit 500€ gefördert.
  • Sowohl saisonal im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter als auch ganzjährig möglich!

Zur Teilnahme an Sport im Park einfach die Förderkriterien und Konzeptvorlage rechts aus dem Downloadbereicht ausfüllen und unter fynn.okrent(at)lsv-sh.de zur Prüfung einreichen.