Du stehst kurz vor deinem Schulabschluss und weißt noch nicht, was danach folgen soll?
Du brauchst ein Orientierungsjahr, um einen neuen Arbeitsbereich kennenzulernen?

Dann bist Du bei uns ge­nau richtig!

Die Sportjugend Schleswig-Holstein sucht zum 1. September 2022 für einen Zeitraum von 12 Monaten eine/n

Bundesfreiwilligendienstler/in (BFD) [m/w/d]

Der BFD im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt.“


PROFIL UND AUFGABENBEREICHE DER STELLE
Die Sportjugend Schleswig-Holstein ist der eigenständige Jugendverband im Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. Sie vertritt die Interessen von rund 334.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in den rund 2.600 Sportvereinen und -verbänden des Landes. Die Tätigkeitsfelder der Sportjugend Schleswig-Holstein sind insbesondere die außerschulische, freiwillige Jugendarbeit und die Jugendbildung im Sport.

     

Was sind Deine Aufgaben?

Die möglichen Einsatzfelder sind vielfältig und liegen schwerpunktmäßig im Bereich Projekt- und Eventmanagement in der Kinder- und Jugendarbeit mit u.a. folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der sjshInitiative „Jugend-Ehrenamt-Sport“
  • Lehrgangsbegleitung im Rahmen der sjsh Aus- und Fortbildungslehrgänge
  • Unterstützung bei der Konzeption und Organisation von Aus- und Fortbildungen
  • Digitale Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Mitgestaltung und Betreuung des Social Media Auftritts der sjsh
  • Anfertigung von Bild- und Videomaterial für die sjsh Social Media Plattformen
  • Planung und Durchführung eines Jahresprojektes im Bereich Projektmanagement
  • Mitbetreuung der Juleica-Onlineplattform

Was wir erwarten?

  • Begeisterung für und rund um den Sport
  • Sicherer Umgang mit Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram und YouTube
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Aufgabenübernahme
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Freude und Engagement für Jugendarbeit im Sport
  • Grundkenntnisse in der Bearbeitung von Bild- und Videomaterial
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch am Wochenende)
  • Besitz eines PKW-Führerscheins Klasse B

Was wir Dir bieten?

  • Ein spannendes Einsatzfeld im organisierten Sport mit einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit und der Möglichkeit interessante Kontakte zu knüpfen
  • Zusammenarbeit in einem großen Team mit vielfältigen Arbeitsbereichen
  • Ein monatliches Taschengeld, Sozialversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Den Erwerb von Qualifikationen in den Bereichen Medienarbeit und Jugendarbeit im Sports, z.B. Erwerb der bundesweiten Jugendleiter/in-Card (Juleica)
  • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte der sjsh
  • Ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss des Freiwilligendienstes

Wie bewirbst Du Dich?

Deine Bewerbung mit

  • Anschreiben mit einer Begründung für die Wahl der BFD-Stelle,
  • persönlichem und sportlichem/ehrenamtlichen Lebenslauf und
  • Kopie deines letzten Abschlusszeugnisses

schickst Du bitte per E-Mail an folgende Adresse:

Sportjugend Schleswig-Holstein
Frau Josephine Aukstien, Jugendreferentin
Tel. 0431 6486-227
E-Mail: josephine.aukstien(at)sportjugend-sh.de