Sitemap |  Kontakt |  Impressum 

» Lizenzausbildung 2. Lizenzstufe

Die 2. Lizenzstufe ist für Übungsleiter/-innen gedacht, die sich über Fortbildungsmaßnahmen  hinausgehend qualifizieren wollen. Der Ausbildungsgang baut auf den in der Lizenzstufe-C erworbenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf. Die Teilnehmenden werden für die Planung, Durchführung und Auswertung von Übungsstunden mit differenzierten Zielgruppen, gesundheitsorientierter Bewegungsangebote mit präventiver Zielsetzung oder inhaltlichen Schwerpunkten qualifiziert. Den Teilnehmenden werden neue Aspekte vermittelt, um ihre Übungsstunden im Verein noch qualifizierter und interessanter zu gestalten.

Lizenz Prävention
Die vom Landessportverband angebotenen Ausbildungen befähigen Übungsleiter/-innen , Sportgruppen in der Prävention anzuleiten. In den Kursen erwerben sie maßgebliche didaktisch-methodische Kenntnisse für spezielle Trainings- und Übungsprogramme. Ziel ist die Anwendung, bewegungstherapeutische Verfahren und Maßnahmen in der Praxis. Ebenso werden Hilfsmittel an die Hand gegeben, um für Präventionsgruppen ein bedarfsgerechtes Angebot zu planen und durchzuführen.
Tipp: Der Schleswig-Holsteinische Turnverband bietet ein breites Spektrum an Lizenzausbildungen im Bereich der Prävention an. Vielleicht ist das passende Angebot für Sie dabei! www.shtv.de oder uwe.wolf(at)shtv.de

Lizenz Rehabilitation
Der Landessportverband kooperiert seit langem erfolgreich mit dem Rehabilitations- und Behindertensportverband (RBSV), mit der Landesarbeitsgemeinschaft Herz und Kreislauf in Schleswig Holstein (LAG) und dem Verband für Turnen und Freizeit (VTF) Hamburg. Die Angebote entsprechen den Rahmenrichtlinien des DOSB und werden von allen beteiligten Partnern gegenseitig anerkannt. Die Lizenzausstellung bzw. -verlängerung wird nur vom jeweiligen Lizenzgeber vorgenommen.

Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den ausbildenden Institutionen  oder auf unserer Seite im Überblick: Herzsport RBSV

» Lizenz Allgemeine Prävention im Alter (60 LE)

Sport mit älteren Menschen ist für Übungsleiter und Übungsleiterinnen im Verein eine ganz besondere Aufgabe. Die Älteren von heute sind selbstbewusst, allgemein gut gebildet, offen und flexibel. Sie wünschen sich ein gesundheitsorientiertes Sportangebot und möchten genau wie jüngere Menschen Freude und Spaß an der Bewegung erfahren. Diese vom Landessportverband angebotene Lizenzausbildung soll die Übungsleiter/-innen befähigen, den Ansprüchen und Erwartungen der Zielgruppe gerecht zu werden. Sie werden qualifiziert, gesundheitsorientierte Bewegungsangebote vorzuhalten, die die Lebensqualität nachhaltig positiv beeinflussen.

Inhalte

  • Lebenssituation und Freizeitverhalten
  • Trainierbarkeit im Alter: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination
  • Medizinische Grundlagen: Veränderungen und Erkrankungen im Alter
  • Sicherheit im Sport mit Älteren/Sturzprävention
  • Funktionsgymnastik mit und ohne Geräte.
  • Bewegungstraining mit Musik, Rhythmusschulung
  • Aufbau von neuen Angeboten

Zielgruppe Übungsleiter und Trainer mit gültiger C-Lizenz
Leitung
Silke Hinz, Achim Röttjer
Termin 3.-5.11. und 17.-19.11. und 1.-3.12. 2017
Ort Bad Malente, Sport- und Bildungszentrum
Gebühr a) 230 Euro b) 600 Euro

Die Ausbildungsgänge des LSV Bildungswerks finden im Sport- und Bildungszentrum in Bad Malente statt. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Übernachtung und Verpflegung sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.
Die Anmeldung für alle Angebote des Bildungswerks können Sie online über das Buchungsporttal SAMS vornehmen.

   Seite drucken     
  
» Suche
  
» Kontakt

Sandra Schmidt
0431-6486-114